Author Topic: Forum Game: Change The Picture!  (Read 52622 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline doezel

  • Expert
  • *****
  • Posts: 142
Re: Forum Game: Change The Picture!
« Reply #30 on: August 14, 2014, 10:15:06 am »
My Turn !!!

Zur Änderung des Bildes verwendete AKVIS Programme:

1) AKVIS Chameleon Standalone = a) Hintergrundbild "Ingrid" geladen,
                                                        b) Vordergrundbild "Himmelsfalter" geladen,skaliert, gedreht, positioniert und im Modus
                                                            "Montage" zur Kollage zusammengefügt und gespeichert.

2) Bild 1) in Photoshop geladen und mit Strg + J  Ebene 1 zur Verwendung des AKVIS Sketch PlugIns errichtet.

3) AKVIS Sketch 15 PlugIn = Ebene 1 in eine Farbzeichnung umgewandelt. Die Lichtspiegelung auf der Nase stört und muß ge-
                                             ändert werden.

4) AKVIS Retoucher PlugIn = Mit dem Auswahlpinsel zu änernde Stelle rot markiert. Starten gedrückt zur Bldberechnung. Mit
                                             "Anwenden" Bild auf Ebene 1 gelegt.

5) AKVIS SmartMask PlugIn = Der äüßere lila Rahmen, der weiße Rahmen darunter und der schwarze Rahmen sollen entfernt
                                               werden, Damit die schöneren Rahmen vom Hintergrundbild die Farbzeichnung umrahmen.

                                               Lila Farbrahmen mit "Entfernen Stift" am oberen linken Rand anklicken, Shift Taste gedrückt halten
                                               und Lila Rahmen rechts oben anklicken (rote Markierungslinie wird sichtbar). Shift Taste weiter
                                               gedrückt halten und Liala Rahmen nun der Reihe nach rechts unten, links unten und recht oben
                                               anklicken. Nun ist der Lila Rahmen mit einem roten Entfernungsrahmen markiert.

                                               Den gleichen Markierungsrahmen (Shift Taste drücken nicht vergessen) um den weißen Rahmen
                                               und den schwarzen Rahmen legen. Damit sind die zu entfernenden Bereiche ausgewäht.

                                               Mit dem Erhalten Stift innerhalb des weißen inneren Rahmen einen blauen Markierungsrahmen
                                               errichten. "Start Taste" zur Berechnung drücken. Danach mit "Anwenden Taste" die Freistellung
                                               auf Ebene 1 legen.

                                               Ebene 1 auf Hintergrund reduzieren und Bild speichern.

Offline doezel

  • Expert
  • *****
  • Posts: 142
Re: Forum Game: Change The Picture!
« Reply #31 on: August 14, 2014, 10:42:50 am »
My Turn !!!

Zur Bildänderung verwendete AKVIS Programme:

1) AKVIS Chameleon Standalone = Verfahrensweise siehe Reply #30 voriges Bild.

2) AKVIS Chameleon PlugIn = a) Bild zu 1) in Photoshop laden. Mit Strg+J Ebene 1 errichtet
                                     b) Mit "Grab Fragment" Bild abgespeichert (zur späteren Verwendung).

3) AKVIS Sketch 15 PlugIn = Verfahrensweise siehe Reply#30 voriges Bild (zu 3).

4) AKVIS Retoucher PlugIn = Verfahrensweise siehe Reply #30 voriges Bild (zu 4).

5) AKVIS SmartMask PlugIn = Verfahrensweise siehe Reply #30 voriges Bild (zu 5).  Ausnahme davon: Ebene 1 wird nicht auf
                                               Hintergrund gelegt und nicht abgespeichert.

6) AKVIS Chameleon PlugIn = Mit dem Modus "Make Kollage" wird das (vorher mit "Grab Fragment" gespeicherte Bild) auf die
                                               Farbzeichnung gelegt. Das eingefügte Farbfoto skalieren und positionieren. Berechnung starten.
                                               Mit "Anwenden" auf Ebene 1 legen.

                                               Ebene 1 in Photoshop auf Hintergrund reduzieren. Speichern.
« Last Edit: August 14, 2014, 10:48:55 am by doezel »

Offline doezel

  • Expert
  • *****
  • Posts: 142
Re: Forum Game: Change The Picture!
« Reply #32 on: August 14, 2014, 12:20:11 pm »
My turn !!!

Der abgebildete Ferrari F 500 hatte 185 PS bei 7500 U/min und eine Spitzengeschwindigkeit von 250 km/h. Mit diesem Rennwagen
gewann  Alberto Ascari 1952/1953 die Fahrer-und Markenweltmeisterschaft. Von 33 Rennen gewann er 30.

Zu Änderung des letzten Bildes wurden folgende AKVIS Programme verwendet:

1) AKVIS Chameleon Standalone = a) Hintergrundbild (F 500) geladen.
                                                        b) Vordergrundbild (Himmelsfalter) geladen, skaliert, gedreht, positioniert und im Modus
                                                            Montage zur Kollage zusammengefügt und gespeichert.

2) AKVIS Sketch 15 PlugIn = a) Bild zu 1) in Photoshop geladen und mit Str+J Ebene 1 errichtet.
                                             b) Ebene 1 mit Sktch in Farbzeichnung umwandeln (Modus = Luminanz, Deckungsfähigkeit =
                                                 50%). Ebenen auf Hintergrund reduziert. Mit Strg+J neue Ebene 1 errichtet.

3) AKVIS Multibrush PlugIn = Mit Chameleon - Pinsel die Spiegelung der Schuhe in den Rückspiegel gelegt. Mit "Anwenden"
                                             auf Ebene 1 gelegt.

4) AKVIS Enhancer PlugIn = Modus "AKVIS Brighten" benutzt. Mit "Anwenden" Bild auf Ebene 1 gelegt. Bild gespeichert.   

Offline doezel

  • Expert
  • *****
  • Posts: 142
Re: Forum Game: Change The Picture!
« Reply #33 on: August 14, 2014, 01:25:29 pm »
My turn !!!

Das erste Bild zeigt den Auspuff des F360 Spider von Ferrari. Hinter dem F 360 Spider war ein roter Ferrari ausgestellr, der sich im Silber des F 360 Spider spiegelte.Das Auto hat ein sportliches und wunderschönes Design. Es hat 400 PS und fuhr 290 Km/h Spitze. Die Beschleunigungszeit von 0 - 100 Km/h betrug 4,6 Sek. Jedoch hier steht ein Detail für das Ganze.

Das zweite Bild zeigt den Auspuff des F 360 Spider nach Beseitung der roten Spiegelung mit AKVIS Coloriage (Bildprogramm - kein Pflegemittel).

Es wurden folgende AKVIS Programme verwendet:

1) AKVIS Chameleon Standalone = a) Hintergrundbild (F360 Spider) geladen.
                                                       b) Vordergrundbild (Himmelsfalter) geladen, skaliert, gedreht, positioniert und mit Modus
                                                           Montage zur Kollage zusammengefügt und gespeichert. Damit ist das erste Bild fertig.

2) AKVIS Coloriage = Der Himmelsfalter wurde mit dem Schutzpinsel vor Veränderungen ausgespart. Mit der Pipette wurde ein
                                 neutrales Silber ausgemessen und der silberfarbene Bereich mit dem Auswahlpinsel umrandet. Der blaue
                                 Rahmen wurde mit der Pipette ausgemessen und mit dem Auswahlpinsel markiert, damit er nicht silbern
                                 sondern blau wiedergegeben wird. Analog wurde mit dem weißen Rahmen Verfahren. Nach der Bild-
                                 berechnung wurde das Ergebnis gespeichert. Bild 2 war damit fertig.

Offline doezel

  • Expert
  • *****
  • Posts: 142
Re: Forum Game: Change The Picture!
« Reply #34 on: August 14, 2014, 01:37:31 pm »
My turn !!!

Verwendetes AKVIS Programm:

AKVIS Multibrush Standalone = Bild 2 von Reply #33 (Auspuff des silberfarbenen F 360 Spider) wurde geladen.
                                                  Das Stempelwerkzeug wurde unter Drücken der Alt-Taste mit der richtigen Größe
                                                  auf das linke Auspuffrohr angesetzt. Danach wurde das Bild rechts oben und da-
                                                  nach links unten in das Bild hineingestempelt. Bild gespeichert.

Offline doezel

  • Expert
  • *****
  • Posts: 142
Re: Forum Game: Change The Picture!
« Reply #35 on: August 14, 2014, 04:24:44 pm »
My turn !!!

Bild 1 = ist das Ausgangsbild (Sonne spiegelt sich in blauem Wasser).
Bild 2 = Bild 1 wurde mit Silver Effex Pro in ein SW Bild umgewandelt.
Bild 3 = Bild 2 wurde mit Coloriage in ein Sonnenuntergangsbild umgewandelt und in Photoshop.

Verwendetes AKVIS Programm für die Bildänderung:

AKVIS Chameleon Standalone = a) Hintergrundbild (Bild3) geladen.
                                                   b) Vordergrundbild (Himmelsfalter) geladen, skaliert, gedreht,  positioniert und mit
                                                       Modus Montage zur Kollage mit a) zusammengefügt. Bild gespeichert.

Offline doezel

  • Expert
  • *****
  • Posts: 142
Re: Forum Game: Change The Picture!
« Reply #36 on: August 14, 2014, 04:42:20 pm »
My turn !!!

AKVIS Chameleon Standalone = a) Hintergrundbild (Wiesenblumen) geladen.
                                                   b) Vordergrundbild (Eueides Isabellae - Schmetterling) geladen, skaliert, gedreht,
                                                       positioniert und mit Modus Montage als Kollage mit a) zusammengefügt und
                                                       gespeichert. Das Bild wurde als Ausgangsbild beibehalten.
                                                   c) Bild (Malachitfalter) geladen, skaliert, gedreht, positioniert und als Kollage mit b)
                                                       zusammengefügt und gespeichert. Das Bild wurde als Ausgangsbild beibehalten.
                                                   d) Bild (Himmelsfalter) geladen, skaliert, gedreht, positioniert und als Kollage mit c)
                                                       zusammengefügt. Bild wurde gespeichert.

Durch die rege Teilnahme am Forum Game "Change The Picture" habe ich meine AKVIS Programme noch besser kennengelernt,
was sonst länger gedauert hätte. Vielen Dank für dieses Spiel!!
« Last Edit: August 14, 2014, 09:05:01 pm by doezel »

Offline doezel

  • Expert
  • *****
  • Posts: 142
Re: Forum Game: Change The Picture!
« Reply #37 on: August 16, 2014, 06:55:32 pm »
My Turn !!!

1) AKVIS Smart Mask = für manuelle Freistellung des Malachitfalters verwendet.

2) Chameleon (Standalone) = a) Hintergrundbild (Ingrid) geladen.
                                                b) Vordergrundbild (Malachitfalter) geladen, skaliert, gedreht, positioniert und als Kollage mit
                                                    Hintergrundbild zusammengefügt und abgespeichert.


Offline doezel

  • Expert
  • *****
  • Posts: 142
Re: Forum Game: Change The Picture!
« Reply #38 on: August 16, 2014, 07:11:01 pm »
My Turn !!!

Das letzte Bild "Ingrid und der Malachitfalter" wurde mit Color projects professional in ein Pop Art Bild umgewandelt. Der Malachit-
falter ist im linken unteren Teilbild (unverfremdet) zu sehen. Das Bild wurde als Hintergrundbild mit folgendem Programm weiter-
verarbeitet:

AKVIS Chameleon PlugIn= a) Bild mit "Grab Fragment" gespeichert.
                                          b) Mit "Make Kollage" wurde das Fragment als Vordergrund über den Hintergrund gelegt, skaliert,
                                              positioniert und als Kollage abgespeichert. Das Originalbild ist links unten im dritten Teilbild (un-
                                              verändert und rechts im vierten Teilbild links unten zu sehen.

Offline doezel

  • Expert
  • *****
  • Posts: 142
Re: Forum Game: Change The Picture!
« Reply #39 on: August 16, 2014, 07:28:05 pm »
My Turn !!!

Es wurde folgendes AKVIS Programm verwendet:

AKVIS Chameleon (Standalone) = a) Hintergrundbild (abstrakter Abendhimmel) geladen.
                                                      b) Vordergrundbild (Malachitfalter) geladen, skaliert, gedreht, positioniert und als Kollage mit
                                                          dem Hintergrundbild abgespeichert. Kollage als Quellbild beibehalten.
                                                      c) zweites Vordergrundbild (Passionsblumenfalter) geladen, skaliert, gedreht, positioniert und
                                                         gespeichert.

Offline doezel

  • Expert
  • *****
  • Posts: 142
Re: Forum Game: Change The Picture!
« Reply #40 on: August 16, 2014, 07:40:55 pm »
My Turn !!

Mit SmartMask wurde der Passionsblumenfalter schon bei einem früheren Bild freigestellt. Da er bei einer Ölbild - Farbzeichnung, die mit AKVIS ArtWork bearbeitet worden war, verwendet werden sollte wurden folgende AKVIS Programme verwendet:

1) AKVIS Artwork = Der Passionsblumenfalter wurde mit ArtWork in eine Ölbild - Farbzeichnung umgewandelt.

2) AKVIS Chameleon = a) Hintergrundbild (Maracua) geladen.
                                    b) Vordergrundbild (Ölfarbzeichnung des Passionsblumenfalters) geladen, skaliert, gedreht, positioniert
                                        und mit den Hintergrundbild als Kollage zusammengelegt und gespeichert.

Offline doezel

  • Expert
  • *****
  • Posts: 142
Re: Forum Game: Change The Picture!
« Reply #41 on: August 16, 2014, 07:50:42 pm »
My Turn !!!

Es wurde folgendes AKVIS Programm verwendet:

AKVIS Chameleon = a) Hintergrundbild (Blumen) geladen.
                                b) Vordergrundbild (Passionsblumenfalter) geladen, skaliert, gedreht, positioniert und mit dem Hintergrund-
                                    bild als Kollage zusammengefügt. Die Kollage als Quellbild beibehalten.
                                c) zweites Vordergrundbild (Himmelsfalter) geladen, skaliert, gedreht, positioniert und mit dem Hintergrund-
                                    bild als neue Kollage zusammengefügt und abgespeichert.

Offline doezel

  • Expert
  • *****
  • Posts: 142
Re: Forum Game: Change The Picture!
« Reply #42 on: August 17, 2014, 04:42:53 pm »
My Turn !!!

Ich hatte einen Traum : Ein Panoramabild mit 11 AKVIS Bildprogrammen zu bearbeiten. Vorausgesagt, ich habe mir dazu das falsche Motiv (es gab nicht viele Möglichkeiten etwas zu ändern) ausgesucht. Folglich spielte die Reihenfolge der Programme eine große Rolle und die Möglichkeit, etwas einzufügen. Ebenso galt es mit jedem Programm nur eine Kleinigkeit zu ändern, damit am Ende noch etwas erkennbares herauskommen konnte. Aus Arbeitsersparnisgründen ist es ratsam mit den Plug Ins der Programme in Photoshop zu arbeiten. Um den Anschluß an das letzte geänderte Bild zu wahren, mußte deshalb auch einer der beiden Falter in das Bild eingefügt werden. Zur Verwendung der PlugIns wurde mit Strg+J eine Kopie des Bildes auf Ebene 1 gelegt werden:

Verwendete AKVIS PlugIns :

01) AKVIS Chameleon "Make Collage" = Im Modus "Montage" Vordergrundbild (Himmelsfalter) geladen, skaliert, gedreht, rechts
                                                               unten  im Bild positioniert,Berechnung gestartet und die Kollage mit "Anwenden" auf
                                                               Ebene 1 gelegt.

02) AKVIS Chameleon "Make Collage" = Im Modus "Montage" Vordergrundbild (Großer Mormone) geladen, skaliert, gedreht,
                                                                links unten im Bild positioniert, Berechnung gestartet und die Kollage mit "Anwenden"
                                                               auf die Ebene 1 gelegt.

03) AKVIS Light Shop = Effekte, Helle Sonne_DOE Sonne 03 (Sphäre,Lichtexplosion, Lichtflecke, Lichtbündel) ausgewählt,
                                     Sonne mit Blendenstrahl  rechts oben im Bild positioniert, skaliert und mit "Anwenden" auf Ebene 1
                                     gelegt.

04) AKVIS Nature Art = Drei Wolken links oben im Bild eingefügt.

05) AKVIS Retoucher = Mit dem Chamäleonpinsel mit gedrückter Alt-Taste die mittlere Wolke im Bild links oben erfaßt und zwei
                                     Wolken in die Nähe der Sonne kopiert. Bild berechnet und mit "Anwenden" auf Ebene 1 gelegt.

06) AKVIS Multibrush = Mit dem Chamäleonpinsel den Himmelsfalter vor die untere Wolke im Bild links oben kopiert. Mit "An-
                                     wenden" auf Ebene 1 gelegt.

07) AKVIS Refocus = Irisweichzeichnung mit Bokeh in der Form einer flachen Elipse (im Bild nach unten versetzt). Trotzdem ge-
                                 fällt es mir besser, wenn der blau-rote Innenrahmen und der äußere Bildrahmen nicht weichgezeichnet
                                 wären. Dazu mit Strg+J eine Kopie der Hintergrundebene angelegt (Ebene 1 Kopie).

08) AKVIS SmartMask = zu Ebene 1 Smart Mask ausgewählt. Skalierung des Bildes vergrößert. Außenrahmen bis blau-rotem
                                      Innenrahmen mit "Erhalten Stift" geschützt und Innenbild mit "Entfernen-Stift" entfernt. Den freige-
                                      stellten Rahmen (ohne Iris WZ) auf Ebene 1 gelegt. Ebene 1 über Ebene 1 Kopie gezogen. Alle Ebenen
                                      auf Hintergrundebene reduziert.

09) AKVIS Coloriage = Skalierung (Ansicht) auf 340% gestellt. Als Farbe Gelb (RGB 241,255,82) ausgewählt. Mit dem Farber-
                                    haltungsstift den Himmelsfalter (links oben vor der Wolke) umgrenzt: Mit dem Stift gelbe Farbe auf die
                                    Flügel des Falters aufgetragen. "Starten" der Berechnund angeklickt. Mit "Anwenden" Bild auf Ebene 1
                                    gelegt.

10) AKVIS Sketch 15 = Auf Hintergrund den Modus "Foto und Farbzeichnung" einstellen.  Linken Teil des Bildes mit "Effekt-
                                    bereich" markieren und unter Halten der Shift-Taste mit blauen Linien für Farbzeichnung umrahmen.
                                    Rechter Bildteil mit "keinen Effektbereich" unter Halten der Shift-Taste umrahmen (rote Farbe für Foto).
                                    "Starten" anklicken zur Berechnung der Effekte bzw. Nichteffekte. Bild mit "Anwenden" auf Ebene 1
                                    legen.

11) AKVIS ArtWork = Mit Strg+J in Photoshop "Ebene1 Kopie" angelegt. Hierauf Artwork_Gouache_Akvis Wet gestartet und nach
                                 der Bearbeitung Bild auf " Eben1 Kopie" gelegt. Als Modus "Ineinanderkopieren" und Deckungsfähigkeit
                                 von 43% ausgewählt. Danach alle Ebbenen auf Hintergrundebene reduziert. Mit Strg+J Ebene 1 angelegt.

12) AKVIS Enhancer = Detailoptimierung durchgeführt. Bild auf Ebene 1 gelegt. PlugIn erneut gewählt, Modus "Druckoptimie-
                                   rung" durchgeführt. Bild auf Ebene 1 gelegt. Alle Ebenen auf Hintergrund reduziert. Gespeichert.  :)

Es werden 4 Bilder hochgeladen:
1) Ausgangsbild,
2) Bild nach Bearbeitung mit SmartMask,
3) Bild nach Bearbeitung mit Sketch 15,
4) Schlußbild nach Bearbeitung mit Enhancer (Detail- und Druckoptimierung).
der
                                                               
« Last Edit: August 17, 2014, 07:33:47 pm by doezel »

Offline doezel

  • Expert
  • *****
  • Posts: 142
Re: Forum Game: Change The Picture!
« Reply #43 on: August 18, 2014, 08:35:32 pm »
My Turn !!!

Es macht großen Spaß mit den beiden Programmen AKVIS SmartMask und AKVIS Chameleon zu arbeiten. Bei AKVIS SmartMask habe ich früher einmal von der Bearbeitung mit den Farbmarkierungslinien geschwärmt, zwischenzeitlich benutze ich für die meisten Freistellungen die Schnellauswahl, die man leicht und sehr gut durch die Größenänderung des Pinsels und der Toleranz anpassen kann. Man sollte in dieser Frage ausprobieren, was einem am besten liegt - wobei dies meistens vom Motiv abhängt.

Die Schmetterlinge (Himmelsfalter und Brauner Segler) waren bereits schon mit AKVIS SmartMask freigestellt worden. Es wurde folgendes AKVIS Programm zur Bildänderung verwendet:

AKVIS Chameleon Standalone = a) Hintergrundbild (Geranien gegen den Himmel aufgenommen) geladen,
                                                   b) Vordergrundbild (Himmelsfalter) geöffnet, skaliert, gedreht,positioniert und als Kollage in das
                                                       Hintergrundbild eingefügt und gespeichert. Das Ergebnisbild als Quellbild beibehalten.
                                                   c) zweites Vordergrundbild (Brauner Segler) geöffnet, skaliert, gedreht, positioniert und
                                                      gespeichert.

Offline doezel

  • Expert
  • *****
  • Posts: 142
Re: Forum Game: Change The Picture!
« Reply #44 on: August 18, 2014, 08:43:17 pm »
My Turn !!!

Zur Bildänderung verwendetes AKVIS Programm:

AKVIS Chameleon = a) Hintergrundbild (letztes Bild) geöffnet.
                                b) Vordergrundbild (Blauer Segler) geöffnet, skaliert, gedreht, positioniert (oben rechts) und gespeichert.